Sonntag, März 13, 2011

Abrahams Wurstkessel

Schon als Teenager wurde mir gesagt, dass ich sicherlich nochmal dankbar dafür sein werde, dass mich Leute jünger schätzen als ich bin. Und für die meisten Frauen scheint es tatsächlich von enormer Bedeutung zu sein, nicht ihrem Alter entsprechend auszusehen. Doch während ich früher vielleicht für ein oder zwei Jahre jünger gehalten wurde, vertun sich die Leute mittlerweile um acht bis zehn Jahre. Beim Bier kaufen muss ich meinen Ausweis zeigen (tatsächlich wurde ich auch schonmal darum gebeten, als ich ein alkoholfreies Pils an die Kasse legte), ich werde immer gedutzt und wenn auf der Straße irgendwelche Tierschützer, Menschenrechtler oder Zeitungsaboandreher Geld für ihre Projekte haben wollen, werde ich regelmäßig gefragt: "Bist du schon 18?"